Product Recycling Fund
The price of this item includes a contribution to a Product recycling fund to ensure that waste electrical and electronic equipment is collected and recycled in a responsible manner.

Stauraum in kleinen Küche schaffen - mehr Platz für dich

01-Nov-2016
Annemarie hat eine große Familie: insgesamt sechs Personen! Da kann es in der kleinen Küche schnell mal chaotisch zugehen. „Unsere Schränke waren voller Sachen und alles ohne erkennbare Ordnung“, erzählt sie. Einrichterin Abigail Edwards half, klar Schiff zu machen. Hier zeigen wir dir, wie ...
Stangen sorgen für zusätzliche Aufbewahrungsfläche an der Wand.
Ein Foto von Einrichterin Abigail Edwards
„Versuche jeden Bereich oder jede Aufgabe in kleinere überschaubare Teilbereiche bzw. -aufgaben aufzuteilen. Dann musst du nicht alles auf einmal angehen.“
Abigail Edwards, Einrichterin, Großbritannien
Ein Gif von Annemaries Küchenschränken
Davor und danach: Ins Chaos zieht Ruhe ein
Dank zusätzlicher Böden, Regaleinsätzen, Boxen, Tellerhaltern und durchsichtigen Vorratsbehältern sind Annemaries Küchenschränke jetzt viel funktioneller und einfacher in der Nutzung. „Mir ist jetzt klar, dass ein bisschen Organisation eine weitreichende Wirkung hat“, erklärt sie.
Annemaries Küchenschränke und Wandaufbewahrung, u. a. mit GRUNDTAL Stange aus Edelstahl
Tipps für ein bisschen mehr Ordnung in der Küche
1. Nutze den Platz im Schrank optimal. Wenn du den Raum zwischen den einzelnen Böden nicht in der vollen Höhe nutzt, setze einfach zusätzliche Böden ein oder verwende Regaleinsätze.
2. Tragbare Aufbewahrung ist echt praktisch. Tellerhalter sind sehr nützlich, da du damit alle Teller auf einmal zum Tisch tragen kannst, und du musst nicht mehr hin- und herlaufen. Und Boxen und Kästen sind prima für kleinere Dinge.
3. Die Wände nicht vergessen. Mit Stangen und Magnetleisten an der Wand bleibt Arbeitsfläche frei und du hast das, was du häufiger brauchst, gleich griffbereit.
VARIERA Box in WeißUTRUSTA Drahtkorb KORKEN Dose mit Deckel aus Klarglas
ECHT CLEVER. Die Box lässt sich dank der seitlichen Grifföffnungen leicht tragen. Da sie nach oben offen ist, bekommst du schnell einen Überblick über den Inhalt.
HINTEREINANDER STATT ÜBEREINANDER. Drahtkörbe und Abtropfgestelle sind eine prima Alternative für schwere Tellerstapel. Du kannst dir sogar ganz leicht deinen Lieblingsteller mitten rausnehmen!
ZUTATEN MUSST DU NICHT VERSTECKEN. Mit durchsichtigen Vorratsbehältern siehst du gleich, was du im Haus hast, und musst nicht lange suchen. Dank der aromadichten Deckel bleibt der Inhalt auch länger frisch.
Ein Foto von Annemarie
„Wir sind alle sehr froh über die Neuerungen. Jetzt lässt sich unsere kleine Küche viel besser nutzen.“
Annemarie, Niederlande
Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.
VON
Styling: Abigail Edwards
Fotografie: Martin Löf
Du kannst Annemarie folgen auf thuisinstyling.nl