Product Recycling Fund
The price of this item includes a contribution to a Product recycling fund to ensure that waste electrical and electronic equipment is collected and recycled in a responsible manner.

Kreative Kaffeeideen für Kaffeeliebhaber

01-Dez-2016
Wie magst du deinen Kaffee? Lieber einen einfachen Espresso, frisch gebrüht, oder mit Milchschaum und einem Hauch Zimt? Kaffeeliebhaber wollen, dass ihr Kaffee genau richtig ist, wie PÅTÅR, unser neues IKEA Kaffeesortiment in Bio-Qualität. Wir baten die frühere Barista Shalony nach ein paar Tipps.
Tipps für die perfekte Tasse Kaffee
Wer zuerst mahlt ...
„Das Geheimnis für guten Kaffee liegt in der Temperatur der Milch“, erklärt die frühere Barista Shalony. „Und natürlich muss der Kaffee von guter Qualität sein. Als ich in Göteborg in einem Café arbeitete, haben wir immer auf den Wetterbericht geachtet, da die Kaffeebohnen auf die Feuchtigkeit in der Luft reagieren. Dann wurde die Kaffeemühle entsprechend angepasst, weil es darauf ankommt, wie man den Kaffee mahlt, damit er immer gut schmeckt.“
Shalony brüht zu Hause frischen Kaffee auf.
„Wenn ich Kaffee trinke, geht es mir gut. So fange ich jeden Tag an. Um 6.30 Uhr hole ich meinen Becher, koche Kaffee und genieße ihn dann.“
Shalony, Macherin, Lehrerin und frühere Barista, Schweden
PÅTÅR Kaffeebohnen mahlenGemahlenen PÅTÅR Kaffee einfüllenEtwas heißes Wasser darüber gießen, damit der Kaffee sein Aroma entfalten kann.
„Die Kaffeebohnen werden entsprechend der Zubereitung gemahlen: fein gemahlener Kaffee für Espresso, damit das Wasser nicht zu schnell durchläuft, und gröber gemahlenen Kaffee, wenn du einen Kaffeezubereiter nimmst.“
Schaff dir eine Kaffeezone, hier u. a. mit IKEA 365+ Bechern in Weiß.
DIE RICHTIGE LAGERUNG. Egal, ob du bereits gemahlenen Kaffee oder Bohnen kaufst, bewahre den Kaffee nicht in durchsichtigen Behältern auf. Am besten ist eine luft- und blickdichte Dose, um den Kaffee vor Sonnenlicht zu schützen, das den Geschmack beeinflussen kann.
DIE RICHITGE TEMPERATUR. Wasser, das nach dem Kochen ein bisschen abgekühlt hat, ist perfekt, um Kaffee aufzubrühen (Experten sagen, 91˚C - 96˚C heiß sollte es sein). Gieße kein frisch gekochtes Wasser über den Kaffee, da er dadurch etwas anbrennt.
DER KAFFEE SOLLTE ZUERST SEIN AROMA ENTFALTEN. Wenn du den Kaffee in einem Kaffeezubereiter machst, gieße den Behälter nicht sofort mit heißem Wasser auf. Begieße zuerst nur das Pulver am Boden ein bisschen und lass das Gemisch etwas ruhen. So kann der Kaffee besser sein Aroma entfalten.
Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.
VON
Styling: Åsa Dyberg
Fotografie: Lina Ikse