Einladendes Wohnzimmer einrichten: Wohlfühlideen

01-Aug-2017
Warum Freunde gerne länger bleiben? Den Anfang macht ein Zuhause, das immer einladend und auf alles vorbereitet wirkt. Wir haben uns dazu Gedanken gemacht und ein kleines Wohnzimmer bequem und flexibel eingerichtet. Und es bietet alles – von praktischen Aufbewahrungsmöglichkeiten bis hin zum praktischen Arbeitsplatz. Hier entlang!
Eine Wohnzimmereinrichtung kann bequem, flexibel und praktisch zugleich sein. In diesem Raum kommen moderne, dunklere Blau- und Grüntöne zum Einsatz. Das VIMLE 3er-Sofa mit Bezug „Gunnared“ in Dunkelgrün aus 100% Polyester hat einen offenen Abschluss an einer Seite und eine Aufbewahrungsmöglichkeit
Moderne Sitzmöbel wie VIMLE 3er-Sofa von IKEA sind bequem, flexibel und multifunktionell. Der dunkelgrüne „Gunnared“ Bezug ist aus 100% Polyester. Das Sofa lässt sich an den verfügbaren Raum anpassen und im Hocker kannst du z. B. Decken aufbewahren.
Ein Raum, der auf deine Freunde einladend wirkt, muss auch immer dir gefallen. Denn schliesslich ist es dein Raum und du verbringst die meiste Zeit darin. Wenn du also deinen Samstagmorgen gerne auf dem Sofa verbringst und dabei auf dem Laptop fernsiehst, dann richte dich entsprechend ein. Zum Beispiel mit kuscheligen Kissen und Decken in Reichweite. Und deinen Computer und deinen Kaffee stellst du einfach auf einem praktischen Tablett ab. Dann bekommst du auch keine warmen Beine.
Wandaufbewahrung hilft bei spontanen Besuchen. Zerbrechliches wie Kerzen und Vasen stellst du etwas höher ab. Eine Box, in die du alles werfen kannst, was so herumliegt, ist unglaublich praktisch und sollte immer in Reichweite sein. Und keine Sorge, wenn es bei dir mal nicht so superaufgeräumt ist. Zu viel Ordnung wirkt oft eher steif und ungemütlich. Wenn du Bilder und Erinnerungsstücke präsentierst, wissen deine Freunde immer, dass sie dir wirklich am Herzen liegen!
IKEA bietet eine Vielzahl an offenen Schränken und Regalen für die Wandaufbewahrung, wie z. B. die EKET Schränke. Die quadratischen Schränke lassen ganz nach nach Bedarf und Geschmack anordnen. Bei den Farben stehen z. B. Hellblau, Dunkelblau und Hellorange zur Auswahl und es gibt sie mit einem
Flexible Möbel sind ideal für kleine Räume. Stücke wie z. B. der IVAR Schrank aus massiver Kiefer lassen sich in der gleichen Farbe wie die Wände streichen und passen so wunderbar in den Raum. Noch ein passener Schreibtisch und Stuhl hinzu und der Heimarbeitsplatz fällt kaum auf, wenn du nicht daran
Ein Heimarbeitsplatz sollte praktisch sein, wenn du daran arbeitest, und ansonsten nicht weiter auffallen. Unterlagen bewahrst du gut in Reichweite in einem Schrank auf, der im Farbton zur Wand passt. Das wirkt beruhigend. Der Laptop-Tisch fällt kaum auf und die verstellbare Arbeitsleuchte nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Und wenn du den Stuhl nicht brauchst, kannst du ihn an einer Leiste mit Haken aufhängen. Dann stellst du noch einen leicht versetzbaren Sessel hinzu, in dem es sich gut lesen und entspannen lässt.
Ein Tag mit Freunden endet schnell in einer wilden Partynacht? Kein Problem. Die Satztische schiebst du einfach unter den Laptop-Tisch und aus Hockern werden Beistelltische. An die Leiste mit Haken an der Wand hängt ihr einfach die Jacken auf. Und falls jemand über Nacht bleibt, sorgst du mit einem Verdunklungsrollo am Fenster dafür, dass er oder sie besser schlafen kann. Ausserdem gibt es noch andere aufmerksame Möglichkeiten, damit sich alle wohl- und willkommen fühlen. Dazu gehören z. B. Schlafsäcke, Decken, eine Ladestation und eine Box mit Pantoffeln und Ohrstöpseln.
Unsere Wandaufbewahrung gefällt dir? Schau dir unsere Ideen für die Wand mit EKET Schränken an. Du magst den selbst bemalten Schrank? Hier findest du unsere Ideen für versteckte Aufbewahrung mit Lochplatten.
In kleinen Räumen sind flexible Möbel, die sich vielseitig einsetzen lassen, ideal. Dieses VIMLE 3er-Sofa mit Bezug „Gunnared“ in Dunkelgrün bietet eine Aufbewahrungsmöglichkeit im Hocker. Leichte, stapelbare Hocker aus Birkensperrholz können als Beistelltische dienen.
Wir finden es klasse, wie kreativ unsere Kunden unsere Produkte einsetzen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Beachte jedoch, dass die IKEA Garantie und das Rückgaberecht für IKEA Produkte erlöschen, wenn diese so verändert wurden, dass sie nicht mehr wiederverkauft oder für ihren ursprünglichen Verwendungszweck genutzt werden können.
Inneneinrichtung: Emma Parkinson
Fotografie: Mats Ekdahl
Text: Marissa Frayer