So findest du das richtige Licht
Ein Leitfaden zum Wechseln von Glühlampen – macht ihr Witze? Nein, eigentlich nicht. Wir möchten dir aber gern die tollen Informationen über LED-Leuchtmittel weitergeben – wie sie z. B. helfen, die Nebenkosten zu senken, und dein Zuhause schön beleuchten. Und wir wollen dir dabei helfen, die richtigen Leuchtmittel auszusuchen, damit dein Leben zu Hause besser und schön erhellt ist.
Wie viel Licht möchtest du?
Die Einheit Lumen (lm) misst den Lichtstrom. Eine LEDARE Lampe mit 400 lm erzeugt denselben Lichtstrom wie eine herkömmliche 35-Watt-Glühlampe. Aber sie verbraucht nur 6,3 Watt Energie. Wir bieten Leuchtmittel mit 80 lm, 90 lm, 200 lm, 400 lm, 600 lm, 1000 lm und 1800 lm an.
Energieverbrauch
Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen verbrauchen LEDARE Lampen viel weniger Energie. Du kannst sie also nach ihrem Lichtstrom – also nach den LUMEN – auswählen anstatt nach ihrem Energieverbrauch (Watt). Die Einheit Watt misst den Energieverbrauch. Unsere Lampen verbrauchen zwischen 1,8 und 22 Watt.
Energieverbrauch
Fassung überprüfen!
Fassung überprüfen!
Ein angenehm warmes Licht
LED-Lampen am roten Ende des Farbspektrums bieten ein warmes Licht, das ideal zum Entspannen ist. Kühleres Licht hingegen ist der perfekte Begleiter zum Arbeiten oder Kochen.
Ein angenehm warmes Licht
Eigenschaften
Eigenschaften
Überlege dir, wo du das Leuchtmittel benutzen willst. Die meisten LEDARE Lampen sind dimmbar, aber nicht alle. Schau also auf der Verpackung nach. Für Spots benutzt man in der Regel Lampen mit Leuchtradius. Lampen mit weiteren Radien geben Allgemeinlicht, während Lampen mit schmalem Lichtstrahl gerichtetes Licht abgeben. Kerzenförmige Lampen lenken das Licht besser, zum Beispiel bei Leuchten mit einem langen Schirm.
JETZT IN DEINEM IKEA EINRICHTUNGSHAUS

Anfahrtsweg, Öffnungszeiten, Angebote und Aktuelles

OK