Product Recycling Fund
The price of this item includes a contribution to a Product recycling fund to ensure that waste electrical and electronic equipment is collected and recycled in a responsible manner.

Pressebereich


Aufgrund von Verletzungsgefahr ruft IKEA bestimmte KRITTER und SNIGLAR Kinderbetten zurück
[International]  Das Möbelhaus IKEA bittet Kunden, die ein KRITTER oder SNIGLAR Kinderbett haben, den Datumsstempel auf dem Etikett zu überprüfen. Dieses ist entweder am Kopfteil oder der Unterseite des Bettes angebracht.
Bei IKEA sind sieben Berichte zu Fällen eines Bruchs der Metallstange eingegangen, die den Fallschutz mit dem Bettgestell verbindet. Durch den Bruch könnten an der Stange scharfe Metallkanten entstehen, die eine Verletzungsgefahr darstellen. Es liegen zurzeit keine Berichte über Verletzungen vor, die durch den Bruch der Metallstange verursacht wurden.

Ausschliesslich KRITTER Kinderbetten mit Datumsstempel (JJWW) von 1114 bis 1322 und SNIGLAR Kinderbetten mit Datumsstempel von 1114 bis 1318 sind betroffen.

Kunden, die im Besitz von betroffenen Produkten sind, werden gebeten, den IKEA-Kundendienst gebührenfrei auf 0800 000 007 anzurufen, um kostenlos einen Reparatursatz zu erhalten.

IKEA bittet für daraus entstandene Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Spreitenbach, 15.08.2013

Pressekontakt IKEA Schweiz
Virginia Calisi (-Bertschinger)
PR Manager IKEA Schweiz
virginia.bertschinger@ikea.com
058 853 36 55

100 Millionen.

Geschätzte Anzahl Kinder, die bis Ende 2015 von sozialen IKEA Projekten in Zusammenarbeit mit UNICEF, UNDP und Save the Children profitieren werden.

Welcome Inside

Die Jahresübersicht des IKEA Konzerns