Product Recycling Fund
The price of this item includes a contribution to a Product recycling fund to ensure that waste electrical and electronic equipment is collected and recycled in a responsible manner.
Aufs Improvisieren kommt es an!
Du musst nicht auf das Bett in deiner Lieblingsgröße verzichten, nur weil das Schlafzimmer klein ist. Wenn du die Wände optimal nutzt und kreativ bei den Möbeln bist, wirst du feststellen, das vielleicht sogar Platz für beides ist: das Traumbett und viele Aufbewahrungsflächen.
No Youtube Player
Integrierte Aufbewahrung in MALM Bettgestell mit transparenten SAMLA Boxen darin
Wer hätte das gedacht? Der Inhalt eines kompletten Kleiderschranks an Kleidung und anderen Dingen schön versteckt unter der Matratze. Ist das Schlafzimmer zu klein für einen Schrank, könnte das die ideale Lösung sein.
ALGOT Wandschienen und Böden in Weiß über einem Garderobenständer
Auf nach oben
Regale, die die ganze Raumbreite einnehmen, bieten viel Aufbewahrungsfläche. Bringe sie am besten recht hoch oben an für Dinge, du du nicht so oft brauchst. Außerdem ist so noch Platz, um darunter noch einen Garderobenständer für Kleidung unterzubringen, die du lieber aufhängen möchtest.

In Boxen und Fächern lässt sich vieles gut organisiert aufbewahren und mithilfe von Etiketten schnell wiederfinden.
Nahaufnahme von IKEA PS 2014 Wandleiste in Birke mit Haken und Ablage
Regale und Haken sind ideal für Dinge, die du jeden Tag brauchst. So wird aus einer Wandleiste mit Haken eine prima Ankleidestation, an der du auch Kleidung zum Lüften aufhängen kannst.
Hellblauer Ablagetisch, darüber ENUDDEN Wandregale in Weiß
Echt clever
Wenn der Platz begrenzt ist, konzentriere dich darauf, wofür du Raum hast. Freie Wände sind außerdem immer willkommene Aufbewahrungflächen. Hier haben wir die Wand über dem Ablagetisch mit einer Stange, z. B. für deine Brille, und Wandregalen für Bücher bestens ausgenutzt.